Lehrer2020-05-11T09:55:06+02:00

Lehrer

Sifu N. Orlando
Schulleiterin

Sifu N. Orlando ist ausgebildete Tänzerin.

In ihrer Kindheit besucht sie die Schweizerische Ballettberufsschule und die Ballettschule des Opernhauses Zürich. Darauf folgt eine professionelle Tanzausbildung, die sie durch längere Aufenthalte in Paris, New York und London abrundet. Anschließend ist sie international als Tänzerin, Choreographin und Tanzlehrerin aktiv.

Auf der Suche nach einer neuen körperlichen und geistigen Herausforderung beginnt Sifu N. Orlando bei der EWCO in Köln aktiv mit Kung Fu. Sie wird von Sigung Günther als Privatschülerin angenommen der sie seither unterrichtet. Von Beginn an fasziniert sie Kung Fu so stark, dass sie es zu ihrer Berufung – und zu einem weiteren Teil ihres Berufes – macht. Im März 2005 eröffnet sie in Bonn ein EWCO Shaolin Center.

Die körperlichen und geistigen Effekte, welche die chinesischen Bewegungslehren haben, überzeugen Sifu N. Orlando immer wieder aufs Neue.

Als Sigung Günther ihr eine Ausbildung für therapeutisches Qi Gong anbietet, nimmt sie ohne zu zögern an. Es begeistert Sifu N. Orlando, sich selbst, aber auch anderen Menschen etwas Gesundes und Nützliches für das körperliche und geistige Wohlbefinden mitzugeben.

Im Januar 2020 besteht sie ihre Kung Meisterprüfung und wird zum Sifu ernannt.

Sie ist bestrebt ihre Fähigkeiten stetig zu verbessern und die Künste der Shaolin unverfälscht an ihre Schüler weiter zu geben.

Ihre tiefe Dankbarkeit gilt Sigung Günther, der ihr die Liebe und Freude zum Kung Fu und Qi Gong immer wieder aufs Neue weitergibt. Die fundierte Aus- und Weiterbildung und die sehr gute Zusammenarbeit mit ihm ist bis heute Bestandteil ihres Berufslebens.

Sifu N. Orlando wird von Si-Je F. Krüger assistiert.